PassivhausPassivhausPassivhaus

Behaglich Wohnen ohne Heizung
Hohe Wohnqualität und gesundes Raumklima bei gleichzeitigem Verzicht auf ein herkömmliches Heizsystem: Das sind die verblüffenden Eigenschaften eines Passivhauses. Mit einem Heizwärmebedarf von maximal 15 Kilowattstunden pro Jahr verbraucht es nur ein Zehntel der Energie eines konventionell gebauten Hauses. Möglich wird dies durch eine luftdichte Gebäudehülle, hochwertig verglaste Fenster und ein Lüftungssystem, das die Raumwärme zurückgewinnt.

Bewährtes Konzept
Das Passivhauskonzept ist heute bereits fast 20 Jahre alt und hat sich vieltausendmal bewährt. Es kam nicht nur bei Wohngebäuden, sondern auch in Büro- und Verwaltungsbauten sowie in öffentlichen Gebäuden erfolgreich zum Einsatz. Steigende Energiepreise machen ein Passivhaus zur wirtschaftlich sinnvollen Alternative und garantieren die Wertstabilität der Immobilie. Gleichzeitig leisten diese Häuser einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.

Ihr Spezialist für Passivhäuser
Wir möchten, dass Sie in den Genuss dieser vielfältigen Passivhaus-Vorteile kommen. Eine Zusatzqualifikation weist uns als Büro mit spezieller Passivhauskompetenz aus.

Zu diesem Thema können Sie gerne weitere Infomationen herunterladen:

Faltblatt architekt-meyer-passivhaus-2007-10.pdf

Infoblätter Passivhaus-20070810.pdf